Kakao-Snacks

Purer Kakaogenuss! Das Beste, was Edel-Kakaobohnen zu bieten haben: Unsere köstlichen Snacks aus feinstem Kakao!

Filter

Sortieren nach:

1 Produkt

Sale
theyo cool beans karamellisierte kakaobohnentheyo-cool beans karamellisierte kakaobohnen
Cool Beans – karamellisierte Kakaobohnen Angebotab €4,50(€10,00/100g)

100% Vegan

Vegan & ohne Zusatzstoffe

100% Fair

Fair & nachhaltig hergestellte Snacks

100% Pur

Purer & ursprünglicher Kakaogenuss

kakaobohnen kaufen

Euer Liebingssnack

Unsere Liebe zum Kakao – genauer gesagt zu den Bohnen – ist der Grund, warum wir Theyo gegründet haben. Sogar unseren Name ‚Theyo‘ haben wir auf Basis dessen gewählt. Denn der aus dem griechischen abgeleitete Name ‘Theobroma Cacao’ steht für den Ursprung des Kakaos: den Kakaobaum. 

Und somit wundert es kaum, dass wir unseren Fokus von Beginn an auf den Genuss von Kakaobohnen und -nibs gelegt haben. Denn wir lieben einfach alles, was der Kakaobaum bietet. Und neben köstlichen Schokoladen gibt es natürlich vor allem die ursprünglichen, wenig verarbeiteten Produkte: Die Bohnen und die daraus entstehenden Nibs.

Ursprüngliche Aromen

Auch wenn Kakaobohnen und Kakaonibs die Basis für Schokolade sind, solltet Ihr Euch keine falschen Vorstellungen machen: Die Kakaobohnen sind nicht – wie Schokolade – cremig oder schmelzig und ihre Aromen sind nicht gerade dezent. Stattdessen kommen sie mit ordentlich Schmackes, wunderbar knackig und mit intensiv-schokoladigem Kakaogeschmack daher! Ideal als Snack und – dem natürlichen Theobromin sei Dank – angenehm belebend.

Was sind eigentlich Kakaobohnen?

Die Kakaobohnen sind die Samen der Kakaoschoten, die an Kakaobäumen wachsen. Mehr über den Anbau, die Ernte sowie die weiteren Verarbeitungsschritte auf dem Weg zur Schokolade findet Ihr übrigens auf unserem Blog. Die Kakaobohnen, um die es bei unseren knackigen Snacks geht, sind fermentierte und geröstete Kakaosamen. Kakaonibs, sind wiederum zerkleinerte, geröstete Stückchen dieser Kakaobohnen. Beide sind gleichermaßen köstlich!

Sind Kakaobohnen als Snack gesund?

Kakao gilt als sogenanntes Superfood. Kakaobohnen sollen gesundheitsfördernde Eigenschaften haben, Antioxidantien enthalten und reich an Eisen, Kalzium und Magnesium sein. Außerdem sollen sie Quelle für Flavanole sein und sie sind reich an Ballaststoffen. Was kann man sich mehr von einem Snack wünschen?

Was ist der Unterschied zwischen Kakaobohnen und Kakaonibs?

Kakaonibs kennen viele von Euch vielleicht aus dem (Bio) Supermarkt.
Aber ganze Kakaobohnen? Diese sind praktisch die Vorstufe der Kakaonibs, die purste Art von Kakao. Sowohl die Nibs als auch die Kakaobohnen werden bei uns schonend geröstet und – je nach Sorte – mit einem Hauch von karamellisiertem Rohr- oder Kokosblütenzucker überzogen. Selbst mit Überzug sind die Bohnen und Nibs vergleichsweise zuckerarm. Gleichzeitig kommen sie mit einem kräftig-kakaoigen Geschmack daher, den Ihr so womöglich noch nie geschmeckt habt!

"Wie isst man die?"

Das werden wir immer wieder gefrag! Und hier ist Eurer Kreativität keine Grenze gesetzt! Wir können empfehlen, die Kakaobohnen und Nibs – pur oder karamellisiert – einfach zu snacken. Aber auch als Teil einer Snackmischung oder eines Trailmixes mit Nüssen und Trockenfrüchten sind sie ein leckerer Energielieferant!