AURO – 'Saloy 100%'

Sale price€5,90
Sold out
Inhalt:
Sofort Verfügbar innerhalb von 2 - 4 Tagen bei Dir Zuhause
Kostenfreier Versand ab 49€
Mit Liebe in Berlin verpackt
Nachhaltig & fair produziert

Die Schokolade:

Die Saloy Tafel ist Teil der exklusiven Reserve Collection von Auro Chocolate, einer Serie hochwertiger Schokoladen. Hergestellt aus den besten Kakaobohnen der Ernte von 2018, spiegelt sie die einzigartigen Aromen der verschiedenen Gemeinden und Regionen der Philippinen wider. Diese Tafeln sind streng limitiert und eine wahre Rarität.

Saloy befindet sich in der Region XI oder Davao Region, im Südosten der Philippinen, auf der südlichsten Hauptinsel Mindanao. Diese Region besteht aus 16 Provinzen, die in kleinere politische Einheiten namens Barangays unterteilt sind. Saloy ist eines dieser Barangays und hat etwa 2.100 Einwohner. Die Lage inmitten tropischer Bergwälder verleiht den Kakobohnen ein einzigartiges Geschmacksprofil, geprägt von Noten von Kräutern, Bergamotte und Kirschen, dank des Quellwassers, das durch die Plantagen fließt.

 

Ursprungsland:
Philippinen 🇵🇭
Direct Trade:
Ja
Vegan:
Ja
Schokoladentyp:
100% Schokolade
Weitere Eigenschaften:
Laktosefrei, Sojafrei, ohne Emulgatoren, Glutenfrei, Zuckerfrei
auro schokolade aus philippinen

Auro

Auro ist ein Newcomer unter den Bean-to-Bar-Hersteller:innen. Das 2015 gegründete philippinische Unternehmen bezieht ihre Kakaobohnen direkt von lokalen Bauern, welche dafür bekannt sind, alte und besondere Kakaosorten zu kultivieren und dadurch zu erhalten. Auro zahlt den Kakaobauern und -bäuerinnen höhere Preise, um eine hohe Bohnen-Qualität zu sichern und den Lebensstandard der Bauern zu verbessern. Durch den direkten Kontakt können sie gemeinsam Anbau und Fermentation-Stile verbessern.

Philippinen

Aktuell erlebt der philippinische Kakaosektor einen Aufschwung und erholt sich von dem langanhaltenden Tief, das sich durch politisches Missmanagement in den 1980ern erklären lässt. Viele philippinische Farmer trauen sich jetzt, den Kakaoanbau wieder aufzunehmen. Auch, weil die Regierung gezielt den Kakaoanbau fördert. Ursprünglich waren die Philippinen sogar das erste asiatische Land, das aktiv Kakao produzierte: Bereits im 17. Jahrhundert fanden die ersten Kakaosamen der Sorte Criollo den Weg auf die Inseln. Handelstreibende waren damals aber leider die spanischen Kolonialisten und nicht die Filipinos selbst. Der meiste Kakao wird aktuell in der Davao Region auf der Insel Mindanao angebaut. Philippinische Single-Origin Schokolade galt trotzdem lange als Seltenheit. Doch mittlerweile bieten einige Bean-to-Bar Hersteller feine Schokolade an, deren Basis ausschließlich philippinische Bohnen sind.

theyo beanteam

About Theyo

As a social startup, we not only want to sell the best products, we also want to help create global trade justice. Our goal is to make the chocolate world a better place by distributing responsibly manufactured products and promoting more conscious chocolate enjoyment. The protection of original varieties, biodiversity and fair prices - well above world market prices - are therefore our focus!

You will like that too